Minimax-Training

Minimax-Training

 

Die Grundlagen des Minimax-Trainings basieren auf folgenden Überlegungen:

 

1. Vorbild Natur

 

2. Vorbild – Legende Milon von Kroton

 

3. Wissenschaftliche Erkenntnisse

 

1. Vorbild Natur am Beispiel des Baumes:

 

Ein Baum beginnt mit der Ausbildung der Wurzeln um eine Standfestigkeit zu erhalten. Danach wird über die Bildung des Stammes die Krone entwickelt. So bauen wir auch ein Haus. Nach dem Fundament entstehen die Wände und den Abschluss bildet das Dach. So sollte das Training auch durchgeführt werden.

 

Man beginnt das Training mit tiefen Kniebeugen und hat somit das Fundament und die Wände trainiert. Danach folgt das Bankdrücken was man mit dem Dach gleichsetzen kann.

 

2. Vorbild – Legende „Milon von Kroton“

 

Milon von Kroton gilt als der größte Sportler der griechischen Antike. Er war sechsfacher Periodonike. Über ihn gibt es unzählige Mythen und Legenden. Dies ist eine davon: Milon, Sohn eines armen Schäfers im alten Griechenland, wurde als Knabe ständig wegen seiner Schwächlichkeit gehänselt. Aus diesem Spott entstand eines Tages eine Wette. Milon von Kroton sollte ein Jahr lang jeden Tag in die Stadt kommen und auf seinen Schultern ein Stierkälbchen die Treppen der Stadtmauer hinauf und wieder herunter tragen. Link zur Legende im Internet.

 

Das Training kurz mit steigernden Belastungen durchführen.

3. Wissenschaftliche Erkenntnisse

 

Die Wissenschaft empfiehlt das Muskelschlingentraining. Es werden die Wiederholungen und Sätze der Übung mit den Belastungen in % vermittelt. Ebenso ist die optimale und somit maximale Zeitdauer eines Trainings bekannt.

 

Diese Grundlagen sind im Minimax-Training umgesetzt.

Quelle: K. Tittel-Beschreibende und funktionelle Anatomie des Menschen, Gustav Fischer Verlag

 

Es ist mir ein Bedürfnis meine Erfahrungen von ca. 50 Jahren Krafttraining

in Kursen (Seminaren) an Interessenten weiter zugeben.

Schafhauser Straße 10

71134 Aidlingen

 

Telefon 07034 - 30520

www.minimax-training.de

helmut@minimax-training.de

2017© Copyright by Helmut Walentin. All Rights Reserved